Heute wurde das Programm der diesjährigen Tage der Demokratie und Toleranz der Zwickauer Region vorgestellt.

23.03.2017

Heute wurden im Gasometer Motto, Programm und Layout der Demokratietage 2017 vorgestellt.

„Z17-Komm mit!“ lautet in diesem Jahr unser Motto. Es soll vor allem zum Mitmachen animieren und Menschen der Region auffordern, sich einzumischen. Kommt mit! Wählt mit! Macht mit! Dabei setzen sich die Zwickauer in verschiedensten Veranstaltungsformaten mit gesellschaftspolitischen Themen auseinander. 42 gemeldete Veranstaltungen zwischen dem 24.04. und 08.05. und 15 Tage Programm am Stück bedeuten jeweils einen neuen Rekord. 

Zur traditionellen Eröffnung wird uns Mo Asumang, Schriftstellerin, TV-Moderatorin und Regisseurin begrüßen. Eine Person, die viel Mut beweist! Mo Asumang wurde 1996 Deutschlands erste afrodeutsche TV-Moderatorin. Seitdem arbeitet sie als Moderatorin, Filmemacherin und Schauspielerin. Die Morddrohung einer Neonazi-Band veranlasste sie, sich facetoface mit dem Thema Rassismus zu beschäftigen. Sie wird uns über ihre Begegnungen mit dem Ku-Klux-Klan in Amerika berichten und in Auszügen aus ihrem Buch „Mo und die Arier“ lesen.

Bis zum 08.05. folgen weitere 41 Veranstaltungen: Der 1. Mai auf dem Hauptmarkt, eine Ehrenamtsmesse ebenfalls auf dem Hauptmarkt, der Späti zur Einweihung und Neugestaltung der Fußgänger-Unterführung an der Zentralhaltestelle, ein Konzert von Ton, Steine, Scherben und vieles mehr von Theater über Ausstellungen bis hin zu einer fahrenden Straßenbahn, in der das beliebte Format des Kneipenquiz ausgetragen wird. Kommt mit!

Das komplette Programm finden Sie in den Z17-Programmheften und auf unserer Homepage unter http://www.zwickauer-demokratie-buendnis.de/

Das Programm online lesen:

Zurück