Lesung mit Bildern: Der Himmel ist ein Fluss

25.04.2018 (19:00), Grünes Bürgerbüro Zwickau, Innere Schneeberger Straße 16, 08056 Zwickau

Längst warnen neurechte Internetseiten „deutsche Mädchen“ heute wieder nachdrücklich davor, sich auf „ausländische Männer“ einzulassen. Der Begriff „Rassenschande“ fällt dabei bisher nicht, der Bezug auf völkisch-nationalistische Ideologie ist jedoch meist unverkennbar. Die Leipziger Schriftstellerin Anna Kaleri nimmt uns mit in die dunkle Zeit, als die „Reinhaltung des Blutes“ zur Staatsdoktrin wurde. Eine  erschreckende Geschichte aus den dennoch wunderbaren und idyllischen Landschaften der Masuren.

»Und wie Anna Kaleri dieses Idyll in Worte fasst, macht dessen Zerbrechen umso erschütternder …« (Frankfurter Allgemeine Zeitung)

»Der Himmel ist ein Fluss« (Graf Verlag 2012, List Verlag 2014) ist das dritte Buch von Anna Kaleri. Seit dem Studium am Deutschen Literaturinstitut Leipzig arbeitet sie als freie Journalistin und Autorin. 

 

Eine Veranstaltung im Rahmen der Tage der Demokratie und Toleranz in der Zwickauer Region.

 

 

 

Eintritt frei!

Veranstaltungsort: Grünes Bürgerbüro Zwickau, Innere Schneeberger Straße 16, 08056 Zwickau

Veranstalter: Bündnis90/Die Grünen Zwickau

Zurück