23.09.2017 (Samstag)
23.09.2017 - 05.10.2017 Uhr

„Vielfalt verbindet.“ - Interkulturelle Wochen 2017

Die Interkulturellen Wochen unter dem Motto „Vielfalt verbindet“ finden im Landkreis Zwickau vom 12. September bis zum 5. Oktober 2017 statt.

 

Weiterlesen …

23.09.2017 - 21.10.2017 Uhr

Seminar und Friedensgebet

Ziele des Rundes Tisches: Aufklärung der Bevölkerung, Bündelung der vorhandenen Potenziale, Koordination von Hilfsangeboten und Förderung der Integration der Neuankömmlinge in der Stadt.

Weiterlesen …

24.09.2017 (Sonntag)
08:00 - 18:00 Uhr

Bundestagswahl: Wahllokal

Zur Bundestagswahl am 24. September wird kann auch erstmals im Alten Gasometer gewählt werden.

Weiterlesen …

17:00 Uhr

Wahlabend im Gasometer

Alle Ergennisse der Bundestagswahl live vor Ort bei guten Gesprächen.

 

+++ UPDATE +++ Die Veranstaltung wird komplett in den Saal verlegt. Für den kleinen Hunger ist gesorgt. +++UPDATE +++

Weiterlesen …

30.09.2017 (Samstag)
14:00 Uhr

Interkulturelles Fest

Sie sind herzlich eingeladen zum Interkulturellen Fest auf dem Zwickauer Hauptmarkt, welches anlässlich der Interkulturellen Woche 2017 in Zwickau stattfindet.

Weiterlesen …

06.10.2017 (Freitag)
17:00 Uhr

Ich bin kein Etikett

Zwickau ist eine weltoffene und tolerante Stadt? Jedes Jahr finden hier unzählige Veranstaltungen mit internationaler Beteiligungen und/oder unterschiedlichen Problematiken statt und Vielfalt ist ein Zeichen dafür. Gilt das aber in allen Bereichen?

Weiterlesen …

21.10.2017 (Samstag)
14:00 Uhr

Herbstseminar zum Thema: "Frieden und Gewalt"

Referent:  Dr. Alexander Leistner aus Leipzig

 

 „Es gibt keinen Weg zum Frieden auf dem Weg der Sicherheit, denn Frieden muss gewagt werden…“

D. Bonheoffer

 

Weiterlesen …

22.10.2017 (Sonntag)
18:00 Uhr

Der Barbier von Bagdad: Komische Oper in zwei Aufzügen von Peter Cornelius

Der Barbier von Bagdad greift auf Die Geschichte des Schneiders aus der arabisch-persischen Märchensammlung 1001 Nachtzurück, die für einen toleranten Islam steht. Das Geschichtenerzählen wird zum Mittel der Kommunikation zwischen den Kulturen. Die Zusammenarbeit mit Flüchtlingen und Migranten und die Erweiterung der Partitur durch originäre arabische Musik stehen für gelebte Integration im Raum Zwickau.

Weiterlesen …

26.10.2017 (Donnerstag)
19:00 Uhr

Kneipenquiz

Nach dem Ritt in der fahrenden Straßenbahn zum Thema „Zwickau“ und dem Wahlspezial im Sommer muss diesmal besonderes Fachwissen in Gebiet „Historie“ geboten werden, um den begehrten Wanderpokal zu ergattern. 

Weiterlesen …

03.11.2017 (Freitag)
18:30 Uhr

Integrationspolitik in Sachsen seit 2014 – Rückblick. Ausblick. Analyse.

Gespräch und Diskussion mit Petra Köpping, Sächsische Staatsministerin für Gleichstellung und Integration

Weiterlesen …

04.11.2017 (Samstag)
18:00 Uhr

If The Kids Are United Against Racism – Konzert- und Thementag

In diesem Jahr erlebt der Konzert- und Thementag bereits die sechste Auflage. Als Schwerpunktthema wurde diesmal "POPOLismus" ausgewählt.

Themen: Populistische Politik in Deutschland und der Welt, Meinungsbildung und Informationsbeschaffung, Populismus

Weiterlesen …

06.11.2017 (Montag)
16:00 Uhr

Asiatische Kultur

Entdecke die asiatische Kultur.

Falte Dir Deinen Glücksdrachen für eine glückliche, friedliche Zeit.

Mit asiatischen Pinseln und Tusche entstehen kleine florale Kunstwerke auf Fließpapier.

 

Weiterlesen …

07.11.2017 (Dienstag)
13:30 Uhr

Demokratiekonferenz 2017: Schulische und außerschulische politische Bildung

Wie können junge Menschen mit zeitgemäßen Angeboten für eine positive Einstellung zur Demokratie gewonnen werden? Wie kann jugendgerechte Wertebildung und – Entwicklung in und außerhalb von Schule gestaltet werden? Welche Formate brauch es? 

Weiterlesen …

09.11.2017 (Donnerstag)
15:00 Uhr

Gedenken am Jüdischen Friedhof zum Jahrestag der Pogromnacht

Auch in diesem Jahr erinnert Zwickau an die Pogromnacht vom November 1938. Es findet um 15 Uhr zunächst die Kranzniederlegung auf dem Jüdischen Friedhof statt. Um 16 Uhr folgt die Gedenkveranstaltung auf dem Georgenplatz, an dem sich einst das Polizeipräsidium befand. 

Weiterlesen …

16:00 Uhr

Gedenken am Georgenplatz zum Jahrestag der Pogromnacht

Auch in diesem Jahr erinnert Zwickau an die Pogromnacht vom November 1938. Es findet um 15 Uhr zunächst die Kranzniederlegung auf dem jüdischen Friedhof statt. Um 16 Uhr folgt die Gedenkveranstaltung auf dem Georgenplatz, an dem sich einst das Polizeipräsidium befand. 

 

Weiterlesen …

18:30 Uhr

Verwaltung am Limit: Über Reichsbürger, Selbstverwalter und Staatenlose

Referent: Herr Sebastian Trept, Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der TU Dresden, Institut für Politikwissenschaften

Moderator: Gerald Otto, Mitglied des Sächsischen Landtages der CDU-Fraktion

 

Neben den vielen bedeutenden Ereignissen im vergangenen Jahr hat insbesondere ein Thema die bundesweite Medienöffentlichkeit bestimmt: „Reichsbürger“. Vor allem kommunale Verwaltungsangestellte sehen sich zunehmend mit Anhängern dieser heterogenen Gruppierung auseinandergesetzt, die überregional in Erscheinung treten.

 

Weiterlesen …

11.11.2017 (Samstag)
16:30 Uhr

Martinstag

Am Martinstag feiern wir die Geschichte des Heiligen Martin. Martin teilte seinen Mantel, er tat das aber nicht nur mit seinem besten Freund, sondern mit einem Fremden. Und ob das nicht vielleicht doch etwas gefährlich war, erfahrt ihr am 11.11. im Dom mit anschließendem Martinsumzug zu zwei Seniorenheimen.

Weiterlesen …

20:00 Uhr

Heinz Ratz & Bodo Wartke + Gäste

Heinz Ratz hat mit Konstantin Wecker das "BOK" gegründet - das Büro für Offensivkultur - das sich zu einer musikalischen schnellen Eingreifgruppe und einem wirkungsvollen Netzwerk gegen den europaweit aufkeimenden Faschismus und überhaupt jede Form von Unrecht entwickeln soll. Heute ist Einsatz im Gasometer: 

Weiterlesen …

14.11.2017 (Dienstag)
20:00 Uhr

Kino: On the Milky Road

Basierend auf „drei wahren Geschichten und jeder Menge Fantasie“ erzählt Emir Kusturica (SCHWARZE KATZE, WEISSER KATER) in opulenten Bildern und natürlich mit viel Musik ein wahnwitziges Märchen vom Ausbruch zweier Liebenden. Die Hauptrolle an der Seite der wie immer umwerfenden Monica Bellucci spielt Kusturica gleich selbst. Zwischen burlesken Gestalten und rauschenden Festen im Balkan-Beat findet Kusturica mit Karacho zu alter Form zurück.

Weiterlesen …

15.11.2017 (Mittwoch)
18:00 Uhr

Gedenk-Späti und Ausstellung „Freiheit kontra Hitlerjugend“

Bei heißen Getränken wollen wir Innehalten und den Opfern von Gewalttaten auf dieser Welt gedenken. Im Vordergrund stehen dabei die Opfer des NSU, deren Morde auch in Zwickau geplant wurden.

Weiterlesen …

16.11.2017 (Donnerstag)
19:00 Uhr

Länderabend Spanien

Am 16.11.2017 stellen WHZ-Studierende aus Spanien ihr Land und die Kultur Spaniens sowie die langjährige akademische Zusammenarbeit zwischen der WHZ und der Partnerhochschulen in Spanien  vor. Freuen Sie sich auf Präsentationen, Musik und Tanz sowie kulinarische Köstlichkeiten aus Spanien.

Weiterlesen …

21.11.2017 (Dienstag)
19:00 Uhr

Politische Kultur auf Abwegen?

Referent: Frank Richter (ehem. Direktor der Landeszentrale für politische Bildung)

 

In einem Brief an Bundestagspräsident Norbert Lammert wenige Tage nach dem 3. Oktober 2016 schrieb Frank Richter u.a. "... dass auch Politiker kräftig an der Spirale der sprachlichen Entgleisung gedreht haben. 

Weiterlesen …

27.11.2017 (Montag)
19:00 Uhr

Stolpersteine – Spuren und Wege

Vortrag mit anschließender Diskussionsrunde

Referent: Gunter Demnig

 

Seit Januar 2015 werden die Stolpersteine von der STIFTUNG – SPUREN – Gunter Demnig organisatorisch und operativ geführt.

Weiterlesen …

28.11.2017 (Dienstag)
19:00 Uhr

Vorwärts immer!

Vorwärts immer!

Die Leipziger Demonstrationen am 9. Oktober 1989 veränderten die deutsche Geschichte. Ihr friedlicher Verlauf markierte den Anfang vom Ende der DDR. Als erste Honecker-Verwechslungskomödie wirft VORWÄRTS IMMER! einen humorvollen Blick auf die Ereignisse an diesem Tag.

Weiterlesen …

19:00 Uhr

Auch Jerusalem hat Krallen: Ein persönlicher Blick auf Israel, ganz besonders Jerusalem

Lesung mit anschließender Diskussionsrunde

Autorin Christin Löchner

 

Jerusalem, Israel kennen wir hier leider viel zu sehr aus negativen Schlagzeilen. Viel zu wenig wird  ein umfassenderes Bild gezeichnet. Ist Alltag dort so viel anders als hier, oder gibt es auch Vergleichsmomente? Wie viel Einfluss hat der Terror auf das tägliche Leben? Wie verhält es sich mit Religion und Politikverständnis?

Weiterlesen …