Zwickauer Partnerschaft für Demokratie

Informationen zur Förderung

Im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie Leben!“ ist die Zwickauer Partnerschaft für Demokratie seit 2015 mit einer Koordinierungsstelle im Alten Gasometer beheimatet.

Hier gibt es die Möglichkeit, Fördergelder in Höhe von bis zu 5.000€ zu beantragen. Über die Bewilligung entscheidet der Begleitausschuss.

Die Projekte sollen sich der Verbesserung der demokratischen Kultur in Zwickau widmen und müssen jeweils bis Jahresende umgesetzt werden. Förderfähig sind zum Beispiel Raummieten, Honorare, Arbeitsmaterialen und Öffentlichkeitsarbeit.Beliebte Beispiele sind Straßenfeste, Konzert- und Thementage, Workshops, Lesungen, kulturpolitische Bildung und vieles kreatives mehr! Keine Angst vor zu hohen Hürden – wir helfen gerne! Die Zwickauer Partnerschaft für Demokratie wird gefördert durch das Bundesministerium für Familie, Senioren Frauen und Jugend im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“. Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes.