Gedenkort für die Opfer des NSU wird am 3. November in Zwickau eingeweiht

24.10.2019

Am 3. November wird die Stadt Zwickau den Gedenkort für die Opfer des NSU offiziell einweihen. Nicht die Täter sollen dann im Mittelpunkt stehen, sondern die Opfer! Der Opfer werden wir gedenken. Sie sollen uns mit dem sichtbaren Zeichen des Gedenkortes an einem zentralen Platz der Stadt stets erinnern und mahnen.
Die offizielle Gedenkveranstaltung der Stadt Zwickau findet am 3. November 2019, 10 Uhr im Schwanenteichparkgelände – Ziegelwiese statt.
Der Gedenkort entsteht auf Initiative des Bündnis für Demokratie und Toleranz der Zwickauer Region.

Zurück