Künstlerin Henrike Naumann veröffentlicht Katalog

19.02.2015

Die in Zwickau aufgewachsene Berliner Künstlerin Henrike Naumann veröffentlichte einen Katalog unter dem Titel "The effects can last forever". Er setzt sich mit dem NSU-Terrorismus und dem Erbe der Neo-Avantgarde auseinander (Text: Sebastian Baden) und zeigt Naumanns Arbeiten der vergangenen Jahre zum Thema Neo-Nazismus und 'nationalsozialistischer Untergrund'.

Hier geht es zum Download des Kataloges:

Katalog Henrike Naumann - NSU-Komplex.pdf (827,5 KiB)

Zurück