Zwickau bekommt Jugendbeirat!

22.06.2018

Am 21.06 wurde im Zwickauer Stadtrat final über den Jugendbeirat entschieden. Nach mehr als 3 Jahren harter Arbeit und guter Zusammenarbeit mit der Verwaltung und einigen Stadträten kann nun der Beirat gebildet werden. Die Jugendlichen des Zwickauer Jugendbuffets, die entscheiden an der Erarbeitung des Konzeptes beteiligt waren, können nun den Erfolg ihrer Arbeit sehen.

 

Im Jugendbeirat werden neben gewählten Zwickauer Jugendlichen auch zwei Stadträte, der Koordinator des Demokratriebündnisses (nur beratend, nicht stimmberechtigt) und eine Vertretung des Amtes für Schule, Soziales und Sport (nur beratend, nicht stimmberechtigt) mit von der Partie sein und die Jugendlichen an die politische Arbeit heranführen. Nach einer lebhaften Debatte im Stadtrat stimmte man final über den einzigen noch offenen Punkt ab, der im Jugendbeiratskonzept noch nicht geklärt war. Die Frage bis zu welchem Alter man in den Beirat gewählt werden darf. Gewählt werden dürfen nun Jugendliche im Alter von 14 bis 24 Jahren, die Legislaturperiode beträgt zwei Jahre und die Kandidaten müssen im Stadtgebiet von Zwickau ihren Hauptwohnsitz haben. In naher Zukunft sollen nun Kandidaten gefunden und Wahlen abgehalten werden, damit der Beirat bald seine Arbeit aufnehmen kann und die Jugendlichen sich aktiv in die Politik einbringen können.

 

Zurück