November 2011

30.11.2011

Erstmals konnte Verbindung der NPD zur Terrorzelle nachgewiesen werden

Der bekannte Rechtsextremist Ralf Wohlleben soll dem Zwickauer Trio geholfen haben. Für die NPD äußerst brisant: Wohlleben war von 2002 bis Mitte 2008 stellvertretender Landesvorsitzender und Pressesprecher der Partei in Thüringen.


Weiterlesen …

28.11.2011

Nazi-Sprüche beim FSV Zwickau

Der FSV Zwickau gerät ins Zwielicht: Während des Oberliga-Spiels am Freitagabend gegen Erzgebirge Aue II (3:0) waren im FSV-Fanblock rechtsextreme Gesänge zu hören und Transparente zu sehen. Außerdem zeigt ein Video, wie die Mannschaft in der Kabine gemeinsam "Sieg" rief und ein Einzelner "Heil" hinterherschickte, was mit Gelächter kommentiert wurde.


Weiterlesen …

23.11.2011

Aufruf der Sächsischen Union zur Kundgebung am 25. November

Die Sächsische Union ruft alle Bürgerinnen und Bürger dazu auf, mit ihrer zahlreichen Teilnahme an der Kundgebung ein deutliches Zeichen für Freiheit, Toleranz und Menschlichkeit zu setzen.


Weiterlesen …

23.11.2011

Zwickauer Appell gegen Rechts stößt auf immer breitere Resonanz

Das Bündnis für Demokratie und Toleranz und seine Partner möchten in dieser Woche mit Mahnwachen und Kundgebungen an die Opfer des rechten Terrors in Deutschland gedenken und zeigen, dass Zwickau keine Heimstätte rechtsextremen Terrors ist und dem braunen Gedankengut eine klare Absage erteilt.


Weiterlesen …

18.11.2011

Limbach: Schüler über Nazi-Zeichen an Toleranz Mauer erschüttert

Lehrer und Schüler des Albert-Schweitzer-Gymnasiums in Limbach-Oberfrohna waren erschüttert, als sie am Donnerstag die "Mauer der Toleranz" direkt gegenüber ihres Schulgebäudes erblickten. Unbekannte hatten laut Polizei am Mittwoch in den Morgenstunden auf die Wand an der Pleißaer Straße mehrere Hakenkreuze und Schriftzüge wie "NFJ" geschmiert. Zudem übermalten die Täter mit schwarzer Farbe an mehreren Stellen die Schriftzüge Toleranz.


Weiterlesen …

17.11.2011

Bündnis Partner rufen zum Appell für Demokratie und Toleranz

Die Mitglieder des Bündnis für Demokratie und Toleranz organisieren Veranstaltungen zum Gedenken an die Opfer des rechten Trerrors in Deutschland und zeigen damit, dass Zwickau keine Heimstätte rechtsextremen Terrors ist und dem braunen Gedankengut eine klare Absage erteilt. Unsere Stadt hat NAZIS satt!


Weiterlesen …

17.11.2011

Staatsschutz ermittelt in Zwickau

Zu Wochenbeginn sind in Zwickau Schmierfinken unterwegs gewesen. An der Verglasung einer Straßenbahnhaltestelle auf der Äußeren Schneeberger Straße wurden am Dienstag zwei Hakenkreuze entdeckt. Sie sind rund 30 mal 30 Zentimeter groß.


Weiterlesen …

16.11.2011

Kinder- und Jugendwettbewerb "Heimat (er-)finden" Motto 2011: Heimat wiederfinden: Alter Gasometer e.V. für Preis nominiert

Ob durch einen Umzug in eine andere Stadt, die Umgestaltung des Wohngebietes oder den Fortgang aus dem „eigenen“ Land: Heimat kann im Laufe eines Lebens viele Gesichter haben und oftmals müssen wir uns erst an das neue Gesicht gewöhnen.


Weiterlesen …

10.11.2011

Sächsischer Förderpreis für Demokratie 2011 - Zwei Preise gingen in den Landkreis Zwickau

Am 9. November 2011 wurde zum fünften Mal der Sächsische Förderpreis für Demokratie – der Oskar unter den Zivilgesellschaftlichen Preisen, so Frau Dr. Petra Lidschreiber vom rbb in ihrer Begrüßung - verliehen. 67 Initiativen haben sich in diesem Jahr für den Preis beworben, aus denen zehn für eine Prämierung nominiert wurden.


Weiterlesen …