Januar 2012

31.01.2012

Pressemitteilung: "Erster Zwickauer Demokratiedialog: Gemeinsam für Demokratie und Toleranz"

Unter dem Motto „Gemeinsam für Demokratie und Toleranz“ lud gestern das Bündnis für Demokratie und Toleranz im Alten Gasometer zum ersten Zwickauer Demokratiedialog. Als Gast und Redner begrüßte das Zwickauer Demokratiebündnis an diesem Abend auch den Sächsischen Minister-präsidenten, Stanislaw Tillich.


Weiterlesen …

26.01.2012

Richtigstellung/Veranstaltung "Zwickauer Demokratiedialog"

Bezugnehmend auf den Artikel in der „Chemnitzer Morgenpost“ vom 26. Januar 2012, Seite 10, fordern wir eine Richtigstellung der „Chemnitzer Morgenpost“.


Weiterlesen …

24.01.2012

Gemeinsam an einem Strang ziehen

Wie kann Rechtsextremismus in Deutschland effektiver bekämpft werden? Regierung, Initiative und Verbände tun sich zusammen, um diese Frage zu beantworten. Die Lösung sehen die Spitzenvertreter in mehr Kooperation: Ein so genanntes Kompetenzzentrum soll her, um das Wissen über die Neonazi-Szene zusammenzuführen.


Weiterlesen …

20.01.2012

Intensiver Austausch zu Rechtsextremismus

Vertreter gesellschaftlicher Gruppen und Institutionen tagten am 19.01. im Rathaus


Weiterlesen …

11.01.2012

Politik im Dialog-neue Form des Bürgerdialogs

Unter www.dialog.sachsen.de können Sie Ihre Meinung, Vorschläge und Ideen zu aktuellen politischen Themen und Initiativen mitteilen.


Weiterlesen …

09.01.2012

Offener Brief des Auschwitz-Komitees

Offener Brief des Auschwitz-Komitees an die Regierenden:"Wir, die letzten Zeugen des faschistischen Terrors, rufen auf: [...] Aus der Erfahrung unseres Lebens sagen wir: Nie mehr schweigen, wegsehen, wie und wo auch immer Antisemitismus, Antiziganismus, Rassismus und Ausländerfeindlichkeit hervortreten! Erinnern heißt handeln! (Esther Bejarano, Vorsitzende des Auschwitz-Komitees)."


Weiterlesen …