April 2015

30.04.2015

Die Tage der Demokratie und Toleranz der Zwickauer Region 2015 sind erfolgreich gelaufen

Unter dem Motto "Freiheit.Leben.Hier" fanden vom 13. bis 24. April 2015 in fünf Städten im Landkreis Zwickau insgesamt 24 Veranstaltungen statt. In den Tagen der Demokratie und Toleranz der Zwickauer Region gab es Lesungen, Kindernachmittage, Podiumsdiskussionen, Ausstellungseröffnungen und vieles andere mehr. Insgesamt 1030 Besucherinnen und Besucher wurden gezählt. Die Veranstalter waren auch im dreizehnten Jahr wieder Vereine, Parteien, Kirchgemeinden und Stadtverwaltungen. Der Mix war bunt - wie es das Bündnis für Demokratie und Toleranz der Zwickauer Region auch ist.


Weiterlesen …

20.04.2015

Symbol für Vielfalt und Verständigung wurde zerstört

Ein lebendiges Zeichen für Mitwirkung und Offenheit, Vielfalt und Verständigung in der Stadt Zwickau wurde zerstört. Ein junger Feld-Ahorn, der erst vergangenen Dienstag im Rahmen der Tage der Demokratie und Toleranz der Zwickauer Region vom Jugendmigrationsdienst der AWO gepflanzt worden war, wurde am Wochenende von Unbekannten durchgesägt.

Das Koordinierungsbüro für das Bündnis für Demokratie und Toleranz der Zwickauer Region ist empört über die Tat und steht solidarisch an der Seite der Jugendlichen.


Weiterlesen …

16.04.2015

Glauchau hilft!

Mit einer Babyparty werden nun auch in Glauchau junge Familien unterstützt, die als Flüchtlinge nach Sachsen gekommen sind. Glauchauer können eine persönliche Patenschaft für eine Familie übernehmen oder einfach mit verschiedenen Dingen helfen, die zum Beispiel die eigenen Kinder nicht mehr benutzen, die aber noch in gutem Zustand sind.


Weiterlesen …

15.04.2015

Ich lass mich nicht verbiegen - Heimspiel für Alt-OB

Am Mittwoch-Abend las der Zwickauer Alt-Oberbürgermeister Dietmar Vettermann aus dem Manuskript eines neuen Buches, dass demnächst in seiner Wahlheimat Dänemark erscheinen wird.


Weiterlesen …

15.04.2015

Partnerstädte eröffnen Ausstellung - Gleich drei Höhepunkte im Rathaus

Gleich drei kleine Höhepunkte führten am Mittwoch im Rahmen der Tage der Demokratie Menschen im Rathaus zusammen.

Lesen Sie hier mehr über eine Gesprächsrunde, eine Enthüllung und eine Ausstellungseröffnung.


Weiterlesen …

15.04.2015

Hilfe für die neue Flüchtlingsunterkunft

Für die neue Flüchtlingsunterkunft in Zwickau werden jetzt fleißig Angebote entgegengenommen für Hilfen und Sachspenden.  Es gibt eine "Hotline" und eine E-Mail-Adresse, über die alles unkompliziert bearbeitet werden soll. Es gibt eine Liste der Dinge und Hilfen, die benötigt werden. Hier geht es zu allen Informationen des Betreibers Diakonie Stadtmission Zwickau.



14.04.2015

"Typisch Jude" - Intensiver Austausch über Antisemitismus

35 Menschen sahen im Rahmen der Tage der Demokratie und Toleranz der Zwickauer Region im Alten Gasometer in Zwickau einen Dokumentationsfilm über aktuellen Antisemitismus in Deutschland und kamen hinterher in einen intensiven Austausch. Sie machten darauf aufmerksam, dass es auch in Zwickau schon antisemitische Schmierereien gab, dass die Gedenktafel am Georgenplatz mehrfach beschmiert und sogar ganz zerstört wurde und auch der Jüdische Friedhof in Zwickau bereits verwüstet wurde. Aber auch aus anderen sächsischen Regionen wurden solche Beobachtungen beschrieben.


Weiterlesen …

14.04.2015

Jugendliche pflanzen Baum und Zuversicht

Der Jugendmigrationsdienst der AWO hat heute im Rahmen der Tage der Demokratie und Toleranz der Zwickauer Region einen jungen Feld-Ahorn (den Baum des Jahres 2015) am Zwickauer Muldeparadies gepflanzt. 


Weiterlesen …

10.04.2015

Dietmar Vettermann eröffnet die Tage der Demokratie und Toleranz der Zwickauer Region

Der Beirat des Bündnisses für Demokratie und Toleranz der Zwickauer Region (BfDT) kam gestern kurzfristig zu einer außerordentlichen Sitzung zusammen. Gegenstand war die Eröffnung der Tage der Demokratie und Toleranz der Zwickauer Region am kommenden Montag, dem 13.04.2015 um 17:00 Uhr in der evangelisch-methodistischen Friedenskirche in Zwickau.


Weiterlesen …