Juni 2018

25.06.2018

Wie alt darf jung sein?

Zwickaus neuer Jugendbeirat soll ab 2019 mehr Jugendliche für politische Arbeit interessieren. Nur das Höchstalter war bei den Räten umstritten.


Weiterlesen …

22.06.2018

Zwickau bekommt Jugendbeirat!

Am 21.06 wurde im Zwickauer Stadtrat final über den Jugendbeirat entschieden. Nach mehr als 3 Jahren harter Arbeit und guter Zusammenarbeit mit der Verwaltung und einigen Stadträten kann nun der Beirat gebildet werden. Die Jugendlichen des Zwickauer Jugendbuffets, die entscheiden an der Erarbeitung des Konzeptes beteiligt waren, können nun den Erfolg ihrer Arbeit sehen. 


Weiterlesen …

22.06.2018

Zweites Netzwerktreffen der Helferkreise und Wohnprojekte wieder gut besucht

Beim zweiten Netzwerktreffen des Jahres konnten 30 Gäste aus dem Landkreis begrüßt werden. In den zwei Vorträgen wurde über die Arbeit des Psychosozialen Zentrum (PSZ) für Geflüchtete in Leipzig und die Opferberatungsstelle der RAA in Chemnitz informiert. 


Weiterlesen …

22.06.2018

18 und 19. Juni 2018 Projekttage mit VW

Während der beiden Tage im Volkswagen Bildungsinstitut Zwickau veranstaltete der Alte Gasometer e.V./ Das Bündnis für Demokratie und Toleranz der Zwickauer Region zwei Projekttage mit den Auszubildenden der Volkswagen Sachsen GmbH. Dabei wurden zwei Themenkomplexe näher beleuchtet. 


Weiterlesen …

08.06.2018

NSU-Geschichtswerkstatt in Zwickau

Jahrelang wohnten die Mitglieder des NSU in Zwickau. Die Stadt hat sich bislang wenig damit auseinandergesetzt. Nun geht eine Geschichtswerkstatt der Frage nach, warum die drei Rechtsterroristen so lange unbehelligt in der Stadt leben konnten.


Weiterlesen …

05.06.2018

Länderabend Taiwan

Wieder ein sehr gelungener Länderabend am 30.05.2018 in der Barterre des Alten Gasometer, diesmal zum Thema Taiwan. WHZ-Studierende aus Taiwan stellten ihre Kultur und ihre wichtigsten Feiertage  vor, sowie die langjährige akademische Zusammenarbeit zwischen der Westsächsischen Hochschule und der Partnerhochschule in Taiwan. Etwa 77 Gäste folgten der Präsentation mit großem Interesse und genossen die leckeren, von den Studenten zubereiteten Speisen aus deren Heimat. Es gab nur positives Feedback und viele lobende Worte. Ganz besonderer Dank geht natürlich an die taiwanesischen Studenten!

Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem International Office der Westsächsischen Hochschule.


Weiterlesen …

05.06.2018

Späti meets Interkulturelles BBQ

Wieder einmal wurde der mobile „Späti“ des Zwickauer Jugendbuffets an einem schönen Ort der Stadt Zwickau aufgestellt. Diesmal (18.05.) wurde das Muldeparadies in Zwickau belebt. Das Späti Team konnte diesmal sogar auf die Unterstützung des Internationalen BBQ Teams bauen, dass verschiedenste Bruzzelware auf ihren Grills zubereitete. Wie immer wurde der Späti, trotz des schlechten Wetterberichts, gut besucht und bei entspannter Atmosphäre wurde gegrillt, das ein oder andere Getränk  genossen und die verschiedenen bereit gestellten Spiele ausprobiert.


Weiterlesen …

05.06.2018

28. und 29. Mai 2018: Projekttage im Volkswagen Bildungsinstitut Zwickau

Während der beiden Tage im Volkswagen Bildungsinstitut Zwickau veranstaltete der Alte Gasometer e.V./Das Bündnis für Demokratie und Toleranz der Zwickauer Region zwei Projekttage mit den Auszubildenden der Volkswagen Sachsen GmbH. Dabei wurden zwei Themenkomplexe näher beleuchtet. Zum Ersten das Thema Flucht und Asyl und zum anderen die Nutzung moderner Medien. Bei dem Komplex Nutzung von modernen Medien erhielten wir Unterstützung durch das Puppentheater Zwickau, die einen interaktiven Workshop gestalteten. Dabei konnten die Teilnehmer sich selbst ein Bild machen wie „Fake News“ entstehen und wie man herausfindet, ob eine Nachricht auch wirklich seriös und vertrauenserweckend ist.

Viele Fragen wurden auch bei dem zweiten Teil der Projekttage gestellt. Das Thema Flucht und Asyl aktivierte die Teilnehmer sehr stark und gemeinsam mit den Moderatoren wurden verschiedenste Fragen ausgiebig und kritisch diskutiert. Durch die verschiedenen interaktiven Methoden, wie den Resource Chair oder die Diskussion mit einem Geflüchteten, konnte man neue Sichtweisen erfahren und Vorurteile abbauen.

Die gemeinsamen Tage waren, laut Feedback der Auszubildenden, ein voller Erfolg und alle waren sich einig, dass sie viel Neues gelernt haben.


Weiterlesen …