If the kids are united against racism

Sa, 28.10. 10:00 Uhr Aktionstag Novembertage

28.10. 10 Uhr | DPFA-Sporthalle Zwickau Eckersbach, Salutstraße 4a, 08066 Zwickau If the kids...meets Soccer-Turnier Hallenfußballturnier im Rahmen von „If the kids are united“: Es geht weniger um den sportlichen Wettkampf, sondern vor allem um das Miteinander und das Zusammenspiel ...

„Über Menschen“ nach einem Roman von Juli Zeh

So, 29.10. 16:00 Uhr Novembertage Gewandhaus Zwickau, Hauptmarkt Novembertage

Dora wollte unbedingt weg: aus Berlin, von Corona, ihrem stressigen Werbeagentur-Job, vom Lockdown und ihrem überbesorgten Noch-Freund. Jetzt sitzt sie einem kleinen brandenburgischen Dorf. Sie hat all ihre Ersparnisse zusammengekratzt und wohnt in einem alten Haus auf einem verwilderten Grundstück ...

Der Wahn der reinen Rasse

Do, 02.11. 16:00 Uhr Fördergelder Robert Schumann Haus Zwickau

Das Buch dokumentiert die Verbrechen der Mediziner und Rassenideologen der NS-Zeit. Historische Fakten und deren unzulängliche Aufarbeitung werden beim Namen genannt. Zugleich erfolgt ein Brückenschlag zu einer dringend notwendigen Bildungsarbeit. Im Vorfeld findet um 16 Uhr am Haus „Muldenblick“ eine ...

Gedenken an die Opfer des NSU

Sa, 04.11. 11:00 Uhr Gedenken Gedenkhain am Schwanenteich Novembertage

Der NSU war und ist in Zwickau präsent. Die Selbstenttarnung am 4. November 2011 prägt die Stadt bis heute. In den vergangenen Jahren lag der Fokus häufig auf der Radikalisierung des Kerntrios. Doch dabei dürfen wir die Opfer und die ...

The Arriver – Diese Stadt ist nicht … Teil II

Sa, 04.11. 11:00 Uhr Begegnung Marienplatz Zwickau abgesagt

Leider muss die Veranstaltung "The Arriver – Diese Stadt ist nicht … Teil II" aus gesundheitlichen Gründen abgesagt werden. 2013 fand das Happening „Diese Stadt ist nicht…“ zum ersten Mal auf dem Marienplatz statt. 2023 beginnt die Kunstaktion am Zwickauer ...

Gegen das Schweigen

Sa, 04.11. 19:30 Uhr Novembertage Gewandhaus Zwickau, Hauptmarkt

Ab Mai 2013 lief der Prozess, in dem die Mordserie des rechtsextremen Terrortrios aufgeklärt werden sollte. Uwe Böhnhardt ist tot, Uwe Mundlos ist tot, und Beate Zschäpe schweigt. Das schuf Raum für Spekulationen. Viel Raum auch für Deutungen von Elfriede ...

„Von verlorenen Illusionen“ – Eine Lesereise in Gedenken an Brigitte Reimann

Di, 07.11. 19:30 Uhr Lesung Alois, Neumarkt Zwickau Novembertage

Welche Spuren einer „DDR-Mentalität“ trägt die Wendegeneration heute noch in sich? Wie sprechen wir über das Leben in diesem nicht mehr existierenden Staat? Schauspielerin Elisa Ueberschär, 1989 in Gera geboren, liest aus Brigitte Reimanns unvollendetem Roman „Franziska Linkerhand“. Sie verknüpft ...

Dr. Martin Böttger – Rückblick auf ein bewegtes Leben

Mi, 08.11. 19:00 Uhr Novembertage BarTerre, Alter Gasometer

Dr. Martin Böttger gehörte der Bürgerrechtsbewegung in der DDR an und war Mitbegründer des Neuen Forums. Für sein Engagement erhielt er die Sächsische Verfassungsmedaille, den Deutschen Nationalpreis und den Sächsischen Verdienstorden. Von 2001 bis 2010 war der studierte Physiker Leiter ...

Mittagskonzert in Gedenken an Robert Blum und Alfred Julius Becher

Do, 09.11. 12:00 Uhr Konzert Robert Schumann Haus Zwickau Novembertage

Vor 175 Jahren wurden in Wien Robert Blum, heute Ehrenbürger Zwickaus, und Alfred Becher als Revolutionäre hingerichtet – beide gehörten zum Bekanntenkreis Robert Schumanns und waren auch im Bereich von Musik und Theater tätig. Thomas Synofzik spielt Bechers Monologe am ...

Gedenken an die Pogromnacht 1938

Do, 09.11. 15:00 Uhr Gedenken Georgenplatz und Jüdischer Friedhof Novembertage

Auch in diesem Jahr erinnert Zwickau an die Pogromnacht vom November 1938: Es findet um 15 Uhr zunächst die Kranzniederlegung auf dem Jüdischen Friedhof statt. Um 16 Uhr folgt die Gedenkveranstaltung auf dem Georgenplatz, an dem sich einst das Polizeipräsidium ...

Stolpersteine putzen

Do, 09.11. 17:00 Uhr Gedenken Georgenplatz

Stolpersteine – ein Projekt des Künstlers Gunter Demnig – erinnern an das Schicksal der Menschen, die in der Zeit des Nationalsozialismus verfolgt, ermordet, deportiert, vertrieben oder in den Suizid getrieben wurden. In fast 30 Ländern Europas wurden seit 1992 über ...

Wie umgehen mit Stammtischparolen

Do, 09.11. 17:00 Uhr Novembertage Kultur.Palais Lichtenstein Novembertage

Uns erwartet ein Workshop, der die Erfahrungen und das Wissen der Teilnehmenden einbezieht: Wir teilen eigene Beispiele und Erlebnisse. Dann gibt es einen kurzen Theorie-Input, bevor es in die praktische Anwendung geht. In kurzer Zeit erfährt man alles Wissenswerte über ...

Die Revolution im Kino. Wendegeschichten von Matthias Zwarg

Fr, 10.11. 18:00 Uhr Lesung Kunstsammlungen Zwickau Max Pechstein Museum Novembertage

Der Chemnitzer Autor Matthias Zwarg liest aus seinen „Wendegeschichten zu Land, zu Wasser und in der Luft“. Auch die Leipziger Malerin Doris Ziegler gilt als eindringliche Chronistin der Wendejahre, wie die aktuelle Sonderausstellung „In den Booten. Doris Ziegler“ ab 7. ...

Untergrund war Strategie. Punk in der DDR: Zwischen Rebellion und Repression

Fr, 10.11. 19:00 Uhr Lesung Hauptstraße 46 Zwickau / Projekt 46

Die DDR-Führung verfolgte alle, die nicht „auf Linie“ waren. Dazu zählten auch Punks, die es eben doch gab. Sie waren Repression und Überwachung ausgesetzt. Über diese Zeit spricht Geralf Pochop – Zeitzeuge und Bildungsreferent – in einer kunstähnlichen, multimedialen Lesung ...

Hendrik Bolz – „Nullerjahre“

Sa, 11.11. 16:00 Uhr Lesung Saal, Alter Gasometer Novembertage

Lesung mit Podiumsdiskussion und der Ausstellung Bruch|Stücke Hendrik Bolz, geboren 1988, ist in Stralsund aufgewachsen, im nordöstlichsten Winkel Deutschlands, in einer Welt, die, obwohl das Land längst nicht mehr »DDR« heißt, wenig mit dem zu tun hat, was im Westen ...

Edmund Käbisch: Mein Leben zwischen Bibel und Stasi

Mo, 13.11. 09:30 Uhr Novembertage BSZ für Wirtschaft, Gesundheit und Technik Novembertage | Schulveranstaltung

Die Schülerinnen und Schüler erfahren zunächst mehr über die Arbeit des Pfarrers während der DDR-Diktatur. Edmund Käbisch war von den Staatsorganen der DDR zu einem Feind erklärt worden und wurde in der Folge von der Stasi konspirativ bearbeitet. Über den ...

Die Unsichtbaren – Wir wollen leben

Mi, 15.11. 09:30 Uhr Kino Filmpalast Astoria Novembertage | Schulveranstaltung

Berlin wurde 1942 durch das NS-Regime für „judenfrei“ erklärt. Dass dem nicht so war, erzählt dieser Spielfilm eindrücklich. Wie sich junge Jüdinnen und Juden trotz der ständigen Gefahr für Leib und Leben organisierten, ist Thema und zeitgleich Erinnerung an den ...

Aufarbeitung und Bedeutung des NSU-Komplexes in Zwickau

Mi, 15.11. 19:00 Uhr Novembertage Manufaktur in Zwickau (Pfarrzentrum manufaktur) Novembertage

Von Oktober 2022 bis März 2023 fanden vier Dialogabende statt, in denen die Aufarbeitung des NSU-Komplexes sowie die Frage nach dem Gedenken an die Opfer der Terroristen diskutiert wurden. Die Stadtverwaltung Zwickau lädt gemeinsam mit dem Alten Gasometer nun zu ...

Der russische Krieg in der Ukraine und die Schlacht der Propaganda

Do, 16.11. 19:00 Uhr Novembertage Martin-Luther-King-Zentrum

Militärische Konflikte werden nicht nur auf dem Schlachtfeld, in den Munitionsfabriken oder im Cyberspace geführt, sondern auch in der öffentlichen Wahrnehmung. Selten zuvor hat sich das so deutlich wie im Krieg Russlands gegen die Ukraine gezeigt. Dabei lässt sich beobachten, ...

Populistische Parteien in der Politik

Do, 16.11. 19:00 Uhr Novembertage Kultur.Palais Lichtenstein Novembertage

Spätestens seit dem Aufkommen der AfD wird auch die Frage populistischer Politik wieder verstärkt diskutiert. Der Vorwurf des Populismus trifft jedoch nicht nur auf die AfD zu. Was aber bedeutet Populismus genau, wer ist populistisch und was bedeuten populistische Parteien ...

„Bettina“

Do, 16.11. 19:00 Uhr Kino Hauptstraße 46 Zwickau / Projekt 46 Novembertage

Mit Liedern lässt sich die Welt nicht retten. Doch zu allen Zeiten gab es Menschen, die haben es zumindest versucht. Eine von ihnen war und ist Bettina Wegner, die mit Songs wie „Sind so kleine Hände“ oder der deutschen Übertragung ...

Ernst Grube – Aus dem Leben eines NS-Verfolgten

Do, 23.11. 18:00 Uhr Novembertage Alter Gasometer e.V. Novembertage

Was passiert im Nationalsozialismus, wenn die Mutter Jüdin und der Vater Kommunist ist? Kann man überleben? Dass die zweite Frage mit „ja“ beantwortbar ist, zeigt Ernst Grube. Er verdeutlicht auch, was man aus dieser schrecklichen Zeit für das 21. Jahrhundert ...

„Über Menschen“ nach einem Roman von Juli Zeh

Sa, 25.11. 19:30 Uhr Novembertage Gewandhaus Zwickau, Hauptmarkt Novembertage

Dora wollte unbedingt weg: aus Berlin, von Corona, ihrem stressigen Werbeagentur-Job, vom Lockdown und ihrem überbesorgten Noch-Freund. Jetzt sitzt sie einem kleinen brandenburgischen Dorf. Sie hat all ihre Ersparnisse zusammengekratzt und wohnt in einem alten Haus auf einem verwilderten Grundstück ...

Jubiläum – eine Geisterstunde

So, 26.11. 17:00 Uhr Novembertage Mondstaubtheater Novembertage

Die allnächtliche Geisterstunde auf dem alten Friedhof. Doch diesmal ist es die letzte für die Toten, denn morgen wird hier ein Spielplatz entstehen. So machen sie den Friedhof jetzt zum Spielplatz für ihr gewesenes Leben, das seine Besonderheiten hatte, denn ...

Und morgen die ganze Welt

Mo, 27.11. 10:00 Uhr Novembertage Saal, Alter Gasometer Novembertage | Schulveranstaltung

Das Theaterstück Und morgen die ganze Welt von Jürgen Eick malt nicht schwarz-weiß. Es zeigt, dass auch ein Neonazi eine menschliche Seite hat und ein Mädchen wie Beate zum Biest werden kann... Wohlbehütet wächst Beate, Spitzname Barbie, auf und verliebt ...