Lade Veranstaltungen
Hinweis: Durch die Verwendung der Formularsteuerelemente wird der Inhalt dynamisch aktualisiert

November 2022

03.November19:00 - 21:00

Film und Vortrag: „Liga Terezin“

Rund um die Ausstellung „Zwischen Erfolg und Verfolgung – Jüdische Stars im deutschen Sport bis 1933 und danach“ wird ein Rahmenprogramm angeboten. Gemeinsam mit dem Filmpalast Astoria wurden extra „Kinotage“ organisiert. Gezeigt wird in den Ferien der Film „Liga Terezin“.…

Kino Fanprojekt Zwickau e.V.
04.November12:00 - 17:00

GEDENKEN an die Opfer des NSU – GEDENK-SPÄTI

Am 4.11.2011 gab es einen lauten Knall in der Frühlingsstraße in Zwickau. Danach kam ans Licht, was der Nationalsozialistische Untergrund angerichtet hatte. Zehn Menschen verloren ihr Leben und noch viele mehr litten und leiden noch heute darunter. Zum 5. Jahrestag…

Aktionstag Schumannplatz
04.November18:00

Poetry Is Out of Place – Geschichtswerkstatt Zwickau & Jakob Ganslmeier

Jakob Ganslmeier beschäftigt sich in der Ausstellung "Poetry Is Out of Place" mit Darstellungen der Täterperspektiven. Die Videoinstallationen, die in Kooperation mit Ana Zibelnik und Paradox entstanden sind, setzen sich mit heutigen Radikalisierungsprozessen auseinander und untersucht wie Jugendkultur von Rechtsextremisten…

Ausstellung Palastbar
05.November17:00

If the kids are united against racism

Konzert – und Themenabend Unter dem diesjährigen Motto "DiverCITY Zwickau" geht das 11. "if the kids..." mit einem neuen Konzept an den Start. Wir möchten euch zeigen, wie divers unsere Stadt sein kann. Dafür haben wir uns Unterstützung von lokalen…

Aktionstag Westsächsische Hochschule Zwickau, Aula am Scheffelberg
07.November18:00

Das Vermächtnis von Emilie und Oskar Schindler – Zivilcourage und Menschlichkeit im Ausnahmezustand

Vortrag und Diskussion 1999 wurden auf einem Dachboden in Hildesheim Briefe und Dokumente gefunden. Diese Papiere gewähren uns einen Einblick in die dramatischen Ereignisse aus der Zeit des 2. Weltkrieges und des Lebens des Ehepaars Emilie und Oskar Schindler. Die…

Vortrag Käthe-Kollwitz-Gymnasium
07.November19:00

Nicht mein Antirassismus

Die Veranstaltung des Stadtarchivs Zwickau „... niemand wusste wo es hingeht...“ – Zeitzeugen erinnern sich an Flucht, Vertreibung und Umsiedlung 1945-1949 im Rahmen der Novembertage, die am 25. November, 18 Uhr im Saal des Robert-Schumann-Hauses geplant war, muss aufgrund von…

Lesung Stadtgutstraße 23, 08412 Werdau
08.November20:00

Lieber Thomas

LIEBER THOMAS erzählt aus dem Leben des Autors und Filmemachers Thomas Brasch. Braschs Werk, faszinierend in den Worten und magisch in den Bildern, ist dabei die Grundlage für einen poetischen, schillerndverführerischen Film über den Menschen Brasch und das Jahrhundert, in…

Kino Saal, Alter Gasometer
09.November9:30

Mein Leben zwischen Bibel und Stasi

Lesung / Vortrag Dr. Edmund Käbisch berichtet von seinem Wirken als Pfarrer am Dom zu Zwickau. Dazu werden die Schüler*innen zunächst in die DDR-Zeit eingeführt, um sich in die damalige Situation der Diktatur hineinversetzen zu können. Damit erst können Vergleiche…

Lesung BSZ für Wirtschaft, Gesundheit und Technik
09.November10:00
| Veranstaltungensserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 10:00 Uhr am 9. November 2022

SCHULKINO: Liga Terezin – Ein Spiel gegen die Nazis

Schulkino Ein Angebot extra Schulen aus dem Landkreis Zwickau. Rund um die Ausstellung „Zwischen Erfolg und Verfolgung – Jüdische Stars im deutschen Sport bis 1933 und danach“ wird ein Rahmenprogramm angeboten. Gemeinsam mit dem Filmpalast Astoria wurden extra „Kinotage“ organisiert.…

Kino Filmpalast Astoria
09.November15:00

Gedenken an die Pogromnacht 1938

Gedenken Auch in diesem Jahr erinnert Zwickau an die Pogromnacht vom November 1938. Es findet um 15 Uhr zunächst die Kranzniederlegung auf dem Jüdischen Friedhof statt. Um 16 Uhr folgt die Gedenkveranstaltung auf dem Georgenplatz, an dem sich einst das…

Gedenken Jüdischer Friedhof
09.November16:00

Gedenken an die Pogromnacht 1938 des Arbeitskreis Bibelausstellung

Gedenken Jährlich gedenkt auch der Arbeitskreis Bibelausstellung am 09.11. der Verfolgung jüdischer Mitbürger*innen am Haus Muldenblick in der Talstraße.

Gedenken Haus Muldenblick
09.November16:45

Putzen der Stolpersteine in Zwickau

Gedenken / Vortrag / Diskussion „Ein Mensch ist erst vergessen. Wenn sein Name vergessen ist“, zitiert der Künstler und Initiator der „Stolpersteine“ den Talmud. In 1265 Kommunen in 21 Ländern Europas erinnern „Stolpersteine“ an die Menschen, die durch das Naziregime…

Gedenken Georgenplatz
09.November17:00

Putzen der Stolpersteine in Limbach-Oberfrohna

Gedenken / Vortrag / Diskussion „Ein Mensch ist erst vergessen. Wenn sein Name vergessen ist“, zitiert der Künstler und Initiator der „Stolpersteine“ den Talmud. In 1265 Kommunen in 21 Ländern Europas erinnern „Stolpersteine“ an die Menschen, die durch das Naziregime…

Gedenken Moritzstraße 15, 09121 Limbach-Oberfrohna
09.November17:00 - 19:00

Putzen der Stolpersteine in Glauchau

Gedenken / Vortrag / Diskussion „Ein Mensch ist erst vergessen. Wenn sein Name vergessen ist“, zitiert der Künstler und Initiator der „Stolpersteine“ den Talmud. In 1265 Kommunen in 21 Ländern Europas erinnern „Stolpersteine“ an die Menschen, die durch das Naziregime…

Gedenken Grünes Bürger*innenbüro Glauchau
09.November19:00

Wann werden Menschen zu Juden? Vortrag von Dr. Günther Bormann Vortrag

Vortrag von Günther Bormann und Diskussion über jüdische Geschichte und Shoah in Glauchau.

Vortrag Grünes Bürger*innenbüro Glauchau
09.November19:00

Jakob Springfeld – Unter Nazis. Jung, ostdeutsch, gegen Rechts

Gemeinsam mit dem Journalisten Issio Ehrich hat der Zwickauer Klima- und Antifa-aktivist Jakob Springfeld ein Buch geschrieben. „Unter Nazis“ ist seine Geschichte, die Geschichte einer Zerreißprobe. Es geht um die harte Realität, auf die junge Antifaschist*innen in Städten wie Zwickau…

Lesung Alter Gasometer/Saal
10.November10:00

SCHULKINO: Masel Tov Cocktail

SCHULKINO Ein Angebot extra Schulen aus dem Landkreis Zwickau. Rund um die Ausstellung „Zwischen Erfolg und Verfolgung – Jüdische Stars im deutschen Sport bis 1933 und danach“ wird ein Rahmenprogramm angeboten. Gemeinsam mit dem Filmpalast Astoria wurden extra „Schulkinotage“ organisiert. Gezeigt wird…

Kino Filmpalast Astoria
10.November19:00

Die politische Dimension der Bibel heute

2002 wurde auf der Burg Schönfels die Ausstellung „Bibel in den beiden Diktaturen des 20. Jahrhunderts“ eröffnet. Sie war eine Form von politischer Bildung. Als Wanderausstellung wurde sie an über 70 Orten Deutschlands gezeigt. Einerseits führten die Anregungen der Bibelausstellung…

Podiumsdiskussion BarTerre, Alter Gasometer
13.November15:00 - 16:00

Sonntägliche Stadtführung zum Jüdischen Leben in Zwickau

Entdeckt mit uns die Orte jüdischer Religion, Kultur und des Alltagslebens in Zwickau. Auf unserem kulturhistorischen und zeitgeschichtlichen Spaziergang lernt ihr unsere Stadt mit den zahlreichen bedeutsamen Stätten des jüdischen Lebens kennen. Die Tour startet am Platz der Völkerfreundschaft und…

Begegnung Platz der Völkerfreundschaft Zwickau
15.November18:00

Die Zwickauer Tora überlebte den Holocaust – Das heutige jüdische Leben in Sachsen und der bestehende Antisemitismus

Vortrag / Lesung Dr. Mahnke referiert über die Zwickauer Tora, die den Holocaust überlebte und 2002 der Öffentlichkeit vorgestellt wurde. Herr Dr. Röcher vom der jüdischen Gemeinde Chemnitz hält einen Vortrag über das heute jüdische Leben in Chemnitz und die…

Lesung Lesesaal Ratsschulbibliothek Zwickau
16.November8:00 - 17:00

Gedenkstätten- und Bildungsfahrt nach Auschwitz 2022

Anmeldung unter michael.voigt@fanprojekt-zwickau.de und 0152 / 229 387 27 Anmeldeschluss 31.10.2022 https://www.fanprojekt-zwickau.de/ Gefördert wird das Projekt im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ durch die Zwickauer Partnerschaft für Demokratie. Diese Maßnahme wird mitfinanziert mit Steuermitteln auf Grundlage des von Abgeordneten des…

Ausfahrt Polen
18.November18:00

Am Ende des Schattens – Buchlesung mit dem Autor Andreas Höll

Musikalische Lesung In dem in Berlin der Dreißiger spielenden Roman erzählt Andreas Höll in einer Mischung aus historischem Liebes- und Künstlerinnenroman atmosphärisch dicht von den widersprüchlichen Auswirkungen der deutschen Kolonialgeschichte nach dem Ersten Weltkrieg.

Lesung Kunstsammlungen Zwickau Max Pechstein Museum
23.November19:00

Müssen Kriege sein?

Diskussion Die Frage der Gewaltfreiheit ist unser Grundanliegen, jedoch sind wir uns derzeit nicht einig, wie im „Ukraine-Konflikt“ ein „Schweigen der Waffen“ mit einem solchen Aggressor zu erreichen ist und was danach kommt, wenn wir an die jetzt anlaufende Rüstungsspirale…

Podiumsdiskussion Martin-Luther-King-Zentrum
24.November9:30

Die letzten Tage der Sophie Scholl

Szenische Lesung Eine junge Frau steht ein für ihre Ideale, in einer Gesellschaft , in der Recht nicht gleich Gerechtigkeit ist. Zusammen mit ihrem Bruder Hans Scholl und weiteren jungen Menschen gehörte sie der Widerstandsgruppe „Die Weiße Rose“ in München…

Lesung Saal, Alter Gasometer
25.November20:00

Sebastian Krumbiegel

Ein Mann am Klavier…ein Sänger…ja, eine Legende! Sebastian Krumbiegel ist einer der berühmtesten deutschen Musiker. Mit den „Prinzen“ füllt er mühelos Arenen und Hallen, er ist Autor und Interpret zahlloser Hits. Eine beispiellose Karriere. Doch abseits der ganz großen Bühnen…

Konzert Saal, Alter Gasometer
+ Veranstaltungen exportieren