Lade Veranstaltungen
Hinweis: Durch die Verwendung der Formularsteuerelemente wird der Inhalt dynamisch aktualisiert

November 2020

02.November19:00

»Erinnerungen an Gespräche mit ehemaligen Offizieren und inoffiziellen Mitarbeitern des MfS sowie SED-Funktionären von und mit Dr. Edmund Käbisch

In seinem Buch rekonstruiert Edmund Käbisch als Pfarrer und Zeitzeuge das Ende des DDR-Geheimdienstes Stasi, die im Auftrag der führenden Partei den Machterhalt der SED-Diktatur sichern musste. Seit 1992 recherchierte er in über 450 Stasi-Akten. Seine Erkenntnisse sind im Buch…

Lesung Versöhnungskirche
04.November14:00 - 17:00

Gedenken an die Opfer des NSU

Zwischen 14 und 17 Uhr stehen die Gedenkbänke für die Opfer des NSU am Schumannplatz. Vor Ort kann in dieser Zeit kurz inne gehalten werden und Kerzen in Gedenken an die Opfer aufgestellt werden. Kerzen stehen zur Verfügung.   Unvergessen…

Gedenken Schumannplatz
05.November10:00

Schulveranstaltung – Annes Kampf: Adolf Hitler vs. Anne Frank

Leider müssen wir mitteilen, dass der Termin für die Aufführung vom 05.11.2020 aufgrund behördlicher Bestimmungen zur Risikominimierung der weiteren Verbreitung des Coronavirus verschoben werden muss. Der neue Termin ist der 11.11.2021.   Adolf Hitler wusste von Anne Frank nichts, sie…

Theater Alter Gasometer/Saal
05.November19:00

Ostdeutschland verstehen

Was bewegt den Osten? Der Journalist Christian Gesellmann, geboren in Zwickau, setzt sich in seinen Texten unter anderem für den Tagesspiegel, die Zeit und das Online-Magazin Krautreporter intensiv mit seiner ostdeutschen Herkunft auseinander. Als er vor sieben Jahren frustriert und…

Lesung August-Horch-Museum Zwickau
05.November20:00

Annes Kampf: Adolf Hitler vs. Anne Frank

Leider müssen wir mitteilen, dass der Termin für die Aufführung vom 05.11.2020 aufgrund behördlicher Bestimmungen zur Risikominimierung der weiteren Verbreitung des Coronavirus verschoben werden muss. Der neue Termin ist der 11.11.2021.   Adolf Hitler wusste von Anne Frank nichts, sie…

Theater Alter Gasometer/Saal
06.November17:00

Lebensgeschichte des Zwickauer Alt-Oberbürgermeisters Rainer Eichhorn

Vom Mai 1990 bis zum Juli 2001 war Rainer Eichhorn der erste frei gewählte Zwickauer Oberbürgermeister nach der friedlichen Revolution. Im Jahr 2014 wurde Rainer Eichhorn vom Zwickauer Stadtarchiv gebeten, niederzuschreiben, was ihm aus dieser Zeit erzählenswert erscheint. Versehen mit…

Lesung Bürgersaal im Rathaus Zwickau
06.November18:00 - 21:00
| Veranstaltungensserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 10:00 Uhr am 7. November 2020

Eine Veranstaltung um 10:00 Uhr am 8. November 2020

Ideen-Workshop-Wochenende – „Soziokratische Strukturen im Alltag“

Herzliche Einladung zu einem Perspektivenwechsel   Wie kann ich individuell Leben & kollektiv Handeln Ideen-Workshop-Wochenende - „Soziokratische Strukturen im Alltag“ vom JOS e.V. Freitag, 06.11.2020      18.00 – 21.00 Uhr Samstag, 07.11.2020   10.00 – 20.00 Uhr Sonntag, 08.11.2020   …

Workshop Kinder- und Jugendfreizeitzentrum Marienthal
06.November20:00

Nils Heinrich – Deutschland einig Katerland

Leider müssen wir mitteilen, dass der Termin für die Veranstaltung vom 06.11.2020 aufgrund behördlicher Bestimmungen zur Risikominimierung der weiteren Verbreitung des Coronavirus verschoben werden muss. Der neue Termin ist der 20.11.2021. Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit! Alle bereits gekauften…

Comedy Logo Jubu Haeder Facebook und Hompage INET
07.November10:00 - 20:00
| Veranstaltungensserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 10:00 Uhr am 7. November 2020

Eine Veranstaltung um 10:00 Uhr am 8. November 2020

Ideen-Workshop-Wochenende – „Soziokratische Strukturen im Alltag“

Herzliche Einladung zu einem Perspektivenwechsel   Wie kann ich individuell Leben & kollektiv Handeln Ideen-Workshop-Wochenende - „Soziokratische Strukturen im Alltag“ vom JOS e.V. Freitag, 06.11.2020      18.00 – 21.00 Uhr Samstag, 07.11.2020   10.00 – 20.00 Uhr Sonntag, 08.11.2020   …

Workshop Kinder- und Jugendfreizeitzentrum Marienthal
08.November10:00 - 16:00
| Veranstaltungensserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 10:00 Uhr am 7. November 2020

Eine Veranstaltung um 10:00 Uhr am 8. November 2020

Ideen-Workshop-Wochenende – „Soziokratische Strukturen im Alltag“

Herzliche Einladung zu einem Perspektivenwechsel   Wie kann ich individuell Leben & kollektiv Handeln Ideen-Workshop-Wochenende - „Soziokratische Strukturen im Alltag“ vom JOS e.V. Freitag, 06.11.2020      18.00 – 21.00 Uhr Samstag, 07.11.2020   10.00 – 20.00 Uhr Sonntag, 08.11.2020   …

Workshop Kinder- und Jugendfreizeitzentrum Marienthal
09.November15:00 - 17:00

Gedenken zum Jahrestag der Pogromnacht

Auch in diesem Jahr erinnert Zwickau an die Pogromnacht vom November 1938. Es findet um 15 Uhr zunächst die Kranzniederlegung auf dem Jüdischen Friedhof statt. Um 16 Uhr folgt die Gedenkveranstaltung auf dem Georgenplatz, an dem sich einst das Polizeipräsidium…

Gedenken Jüdischer Friedhof
09.November16:45

Putzen der „Stolpersteine“

„Ein Mensch ist erst vergessen, wenn sein Name vergessen ist“, zitiert der Künstler und Initiator der „Stolpersteine“ den Talmud. In 1265 Kommunen in 21 Ländern Europas erinnern „Stolpersteine“ an die Menschen, die durch das Naziregime deportiert und ermordet wurden. Um…

Gedenken Georgenplatz
10.November19:30

Besetzter Traum

Zwickau in Sachsen nach der Wende: Die Kamera begleitet knapp zwei Jahre lang eine Gruppe von Zwickauer BürgerInnen, die für die Freiheit auf die Straße gegangen waren. Eine Spurensuche nach den Hoffnungen und Wünschen von Menschen, die eine neue Republik…

Kino Alter Gasometer/Saal
11.November18:30

WHZ-Hörsaalkino: Almanya – Willkommen in Deutschland

HÖRSAALKINO in der WHZ! Wir bringen das Programmkino an die Hochschule! Bei der neuen Veranstaltungsreihe "Hörsaalkino" haben die Zuschauer die Wahl aus mehreren Filmen. Diese werden per Onlineabstimmung ausgewählt und der Gewinner wird dann im Hörsaal zu sehen sein. In…

Kino
11.November19:30

»Erinnerungen an Gespräche mit ehemaligen Offizieren und inoffiziellen Mitarbeitern des MfS sowie SED-Funktionären von und mit Dr. Edmund Käbisch

In seinem Buch rekonstruiert Edmund Käbisch als Pfarrer und Zeitzeuge das Ende des DDR-Geheimdienstes Stasi, die im Auftrag der führenden Partei den Machterhalt der SED-Diktatur sichern musste. Seit 1992 recherchierte er in über 450 Stasi-Akten. Seine Erkenntnisse sind im Buch…

Lesung Pfarrscheune Lauenhain
12.November19:00

Populismus: Alles nur Parolen!« mit Prof. Dr. Hans Vorländer

Populismus ist populär. Vertreterinnen und Vertreter von Parteien bezeichnen sich gegenseitig gern als Populisten. Sie unterstellen einander manipulative Absichten und vereinfachte Fakten als vermeintliche Wahrheiten zu verbreiten. Welche Formen des Populismus es gibt, wie sie entstehen und welche Rolle dabei…

Podiumsdiskussion Saal
17.November9:30

Schulkino: Sarahs Schlüssel

Das zehnjährige jüdische Mädchen Sarah und ihre Eltern werden am 16. Juli 1942 mitten in der Nacht in Paris von der französischen Polizei aus ihrer Wohnung geholt. Sarah spürte zuvor die Gefahr und schließt ihren kleinen Bruder Michel unbemerkt von…

Kino Saal
19.November10:00

Schulveranstaltung: »Was das Nashorn sah…« – Ein Stück von Jens Raschke

Leider müssen wir mitteilen, dass wir die Veranstaltung aufgrund behördlicher Bestimmungen zur Risikominimierung der weiteren Verbreitung des Coronavirus absagen müssen. Der Zoo im KZ Buchenwald: Aus der Perspektive der Tiere wird der Alltag in Buchenwald erzählt. Die Theatergruppe der Fucik-Oberschule…

Theater Saal
19.November19:00

»WAS DAS NASHORN SAH…« – EIN STÜCK VON JENS RASCHKE

Leider müssen wir mitteilen, dass wir die Veranstaltung aufgrund behördlicher Bestimmungen zur Risikominimierung der weiteren Verbreitung des Coronavirus absagen müssen. Der Zoo im KZ Buchenwald: Aus der Perspektive der Tiere wird der Alltag in Buchenwald erzählt. Die Theatergruppe der Fucik-Oberschule…

Theater Alter Gasometer/Saal
20.November18:00

Erinnerungen an Gespräche mit ehemaligen Offizieren und inoffiziellen Mitarbeitern des MfS sowie SED-Funktionären von und mit Dr. Edmund Käbisch

In seinem Buch rekonstruiert Edmund Käbisch als Pfarrer und Zeitzeuge das Ende des DDR-Geheimdienstes Stasi, die im Auftrag der führenden Partei den Machterhalt der SED-Diktatur sichern musste. Seit 1992 recherchierte er in über 450 Stasi-Akten. Seine Erkenntnisse sind im Buch…

Lesung Café und Restaurant Carpe Diem
20.November19:30

Ostdeutschland verstehen

Was bewegt den Osten? Der Journalist Christian Gesellmann, geboren in Zwickau, setzt sich in seinen Texten unter anderem für den Tagesspiegel, die Zeit und das Online-Magazin Krautreporter intensiv mit seiner ostdeutschen Herkunft auseinander. Als er vor sieben Jahren frustriert und…

Lesung Gemeindesaal Lutherkirchgemeinde
25.November18:00

Wende-Aufbruch-Niederlage? Die Wendezeit im Spiegel der Erinnerung von Zeitzeugen

Leider müssen wir mitteilen, dass wir die Veranstaltung aufgrund behördlicher Bestimmungen zur Risikominimierung der weiteren Verbreitung des Coronavirus absagen müssen. Mittlerweile sind 30 Jahre nach den umwälzenden Ereignissen der Wendevergangen. Dreißig Jahre, in denen die Menschen positive wie negative Erfahrungen…

Kino Alter Gasometer/Saal
26.November10:00 - 12:00

30 Jahre Deutsche Einheit – Spuren der Diktatur

Leider müssen wir mitteilen, dass wir die Veranstaltung aufgrund behördlicher Bestimmungen zur Risikominimierung der weiteren Verbreitung des Coronavirus absagen müssen. 30 Jahre nach der friedlichen Revolution und der deutschen Wieder- vereinigung ist in der öff entlichen Wahrnehmung vieler Kinder und…

Workshop Saal
26.November19:00

DDR-Extremismus damals und heute

Leider müssen wir mitteilen, dass wir die Veranstaltung aufgrund behördlicher Bestimmungen zur Risikominimierung der weiteren Verbreitung des Coronavirus absagen müssen. Gerade Jugendbewegungen wie die FDJ erfahren heute wieder einem Aufschwung, selbige sind durch Kundgebungen präsent und waren dies auch schon…

Podiumsdiskussion Saal
27.November17:00

Simon Schocken. Jüdischer Kaufhauspionier – Philanthrop – Gestalter

Der begabte junge Kaufmann Simon Schocken erhält 1901 die Chance, in Zwickau das Tochtergeschäft eines renommierten Warenhausunternehmens aufzubauen und zu leiten. Später übernimmt er die Filiale selbst und errichtet zusammen mit seinem Bruder Salman einen der erfolgreichsten und innovativsten Warenhauskonzerne…

Lesung Robert-Schumann-Haus
+ Veranstaltungen exportieren