Lade Veranstaltungen

Mittwoch 10. Nov, 19:00 Uhr

10 Jahre später – Die extreme Rechte in Zwickau seit dem NSU

Seit der Selbstenttarnung des „Nationalsozialistischen Untergrunds“ (NSU) sind zehn Jahre vergangen, doch die extreme Rechte wirkt bis heute in Zwickau weiter. In ihrem Agieren und Wirken ist sie dabei nicht stehengeblieben, sondern entwickelt sich stetig weiter, um Anschluss an die Gesamtgesellschaft zu finden. Der Vortrag wird die bestehenden Strukturen im Raum Zwickau beleuchten und die verschiedenen Andockungsmechanismen benennen. Anschließend gibt es Raum für eine gemeinsame Diskussion zur aktuellen Situation und zu Handlungsansätzen.

Referent*innen: Mobiles Beratungsteam Zwickau des Kulturbüro Sachsen

EINE VERANSTALTUNG IM RAHMEN DER REIHE „KEIN SCHLUSSSTRICH meets ZWICKAUER NOVEMBERTAGE“

Hier geht’s zum Programm:

https://www.theater-plauen-zwickau.de/kein-schlussstrich-.php

Flyer zum Download:

https://issuu.com/wir-gemeinsam/docs/21fly_kein_schlussstrich_2021_final

Details

Datum
10.11.2021
Zeit
19:00 bis 21:00 Uhr
Eintritt
kostenfrei
Veranstaltungsort
Jugendclub Barrikade
Reichenbacher Str. 109 / Flurstraße
08056 Zwickau,
Kategorie
Vortrag
Veranstalter
Herbert-Wehner-Bildungswerk