Lade Veranstaltungen

Montag 04. Apr, 13:00 Uhr

„Die Vergessenen“ – Ausstellung

+++ Ausstellung 04.04.2022 – 02.05.2022 +++

Klimawandel, Krieg, Zerstörung, Perspektivlosigkeit und Kinderarbeit. Das ist nur ein Teil der Themen, mit der sich Alea Horst in ihrem Beruf als Fotografin und Aktivistin auseinander setzt. Sie bereiste neben Syrien, Afghanistan und Bangladesch auch das Flüchtlings Lager Moria in Griechenland und schafft es, mit ihren Bildern einen Eindruck zu vermitteln, unter welchen Bedingungen die Menschen leben, die wir nicht sehen und immer wieder vergessen werden. Aber sie sind da und wir tragen als Privilegierte eine Verantwortung. Eben die, dass man sie sichtbar macht.

Etwa 150 Bilder und noch mehr sind bis Anfang Mai in Zwickau in einer Ausstellung zu sehen. Flankiert wird diese von einem Begleitprogramm mit Lesungen und Filmvorführungen.

FSK 12 oder in Begleitung von Sorgeberechtigten

Öffnungszeiten:

Montag-Samstag 13-19 Uhr
Sonn- und Feiertage geschlossen
(außer am 01. Mai)

Rahmenprogramm:

Lesungen und Diskussionsrunden
Freitag und Samstag
18:00 Uhr

Filmvorführung
23.04.22
„The Game“
Rosengarten des Restaurants „1470“

Hiermit sprechen wir für die Ausstellung vorsorglich eine Triggerwarnung aus. Diese gilt hauptsächlich Mitbürgern, welche Krieg und Flucht erlebten.

Gefördert wird das Projekt im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ durch die Zwickauer Partnerschaft für Demokratie. Diese Maßnahme wird mitfinanziert mit
Steuermitteln auf Grundlage des von Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes. Die Veröffentlichung stellt keine
Meinungsäußerung des BMFSFJ oder des BAFzA dar. Für inhaltliche Aussagen tragen die Autorinnen und Autoren die Verantwortung.

Details

Datum
04.04. bis 02.05.2022
Zeit
13:00 bis 19:00 Uhr
Eintritt
kostenfrei
Veranstaltungsort
Hauptstraße 56 Zwickau, Ehemals Uta Röder Moden
Kategorie
Ausstellung
Veranstalter
Roter Baum e.V. Zwickau