Lade Veranstaltungen

Dienstag 09. Nov, 19:30 Uhr

Kino: „Besetzter Traum“ mit Regisseur

Zwickau in Sachsen nach der Wende: Die Kamera begleitet knapp zwei Jahre lang eine Gruppe von Zwickauer BürgerInnen, die für die Freiheit auf die Straße gegangen waren.

Eine Spurensuche nach den Hoffnungen und Wünschen von Menschen, die eine neue Republik aufbauen wollten.

Beginn schon 20 Uhr:

Vor dem Film werden in einem kleinen Podium der Regisseur Robert Krieg, Beteiligte am Film und Zeitzeugen von damals kurz vorgestellt. Nach dem Film wird über das Zeitgeschehen in der Wendezeit und die Motivation, den Film zu drehen, diskutiert.

Bereichert wird der Abend durch bisher unveröffentlichtes Fotomaterial in Schwarz/Weiss, das während der Dreharbeiten entstand.

Veranstaltungsstart mit Regisseur ist 20:00 Uhr.

Filmstart ist 20:15 Uhr.

Gesprächsrunde nach dem Film: 21:30

Regie: Robert Krieg l D I Doku l 1991 l 75 Min. l FSK: ab 0 Jahren

EINE VERANSTALTUNG IM RAHMEN DER REIHE „KEIN SCHLUSSSTRICH meets ZWICKAUER NOVEMBERTAGE“

Hier geht’s zum Programm:
Flyer zum Download:

Details

Datum
09.11.2021
Zeit
19:30 bis 22:00 Uhr
Eintritt
4,00 €
Veranstaltungsort
Alter Gasometer/Saal
Kategorie
Kino
Veranstalter
Alter Gasometer e.V.