Loading Veranstaltungen

Dienstag 26. Mrz, 09:30 Uhr

Persepolis

Flughafen Orly in Paris, eine junge verschleierte Frau beim Einchecken für einen Flug nach Teheran. Als sie nach ihrem Flugticket und dem Ausweis gefragt wird, blicken ihre Augen stoisch ins Leere. Sie reist nicht ab, stattdessen bleibt sie am Flughafen und hängt ihren Erinnerungen nach: Wie es war, damals in den 1970er Jahren in Teheran, als sie noch ein Kind war. In der elterlichen Wohnung spielte die kleine Marjane die Proteste der Erwachsenen gegen die Schah-Regierung nach. Das Kind erlebt eine Revolution, einen Krieg, Exekutionen, Bombardements und alltägliche Repressalien. Um das Wohl ihrer Tochter besorgt, schicken ihre Eltern Marjane im Alter von 14 Jahren allein nach Wien. Dort besucht sie das französische Gymnasium, findet Freunde und verliebt sich zum ersten Mal. Dies ersetzt ihr jedoch nicht die Familie und das Heimatland. Als sie einige Jahre später nach Teheran zurückkehrt, muss sie feststellen, dass sich dort wenig an der politischen Situation geändert hat. Sie entscheidet sich, ihr Heimatland endgültig zu verlassen.

Laufzeit: 91 min.

Filmgespräch

Im Anschluss an den Film findet ein Filmgespräch mit fachlich kompetenten Personen statt.

Die SchulkinoWochen Sachsen

Die Schulkinowochen ermöglichen Schulklassen Kinobesuche zu bestimmten Themen. Die Auswahl ist dabei lebensnah und passend zu schulischem Stoff gewählt. So ist es möglich den Lehrplan zu bereichern. Melden Sie sich und Ihre Schulklassen bis zum 3. März 2024 an, denn wir zeigen die Filme erst bei Anmeldungen.

Anmeldung unter: www.schulkinowoche.de

Hinweis: Eintritt: Schüler*innen 4,50€, Lehrer*innen haben freien Eintritt. Der Eintritt ist direkt im Kino zu bezahlen. Bitte sammeln Sie das Geld vorher ein, um Verzögerungen beim Einlass zu vermeiden.

Details

Datum
26.03.2024
Zeit
09:30 Uhr
Einlass
09:00 Uhr
Veranstaltungsort
Saal, Alter Gasometer
Kleine Biergasse 3
Zwickau, 08056
+ Google Map
Kategorie
Kino
Veranstalter
Alter Gasometer e.V.
Alter Gasometer e.V.