Lade Veranstaltungen

Dienstag 17. Nov, 09:30 Uhr

Schulkino: Sarahs Schlüssel

Dienstag
17 Nov

Das zehnjährige jüdische Mädchen Sarah und ihre Eltern werden am 16. Juli 1942 mitten in der Nacht in Paris von der französischen Polizei aus ihrer Wohnung geholt. Sarah spürte zuvor die Gefahr und schließt ihren kleinen Bruder Michel unbemerkt von den Polizisten in einem mit Tapete verkleideten Wandschrank im Schlafzimmer ein. Den Schlüssel nimmt sie mit und ahnt nicht, was ihr und den Eltern bevorsteht. Mit 8160 anderen verschleppten Pariser Juden werden sie am 16. und 17. Juli ins Vélodrome unweit des Eiffelturmes gebracht und müssen dort unter menschenunwürdigen Verhältnissen tagelang ausharren. Erwachsene und Kinder werden zur weiteren Deportation brutal getrennt. Sarahs Eltern werden nach Auschwitz deportiert, die Kinder im Lager festgehalten. Dort gelingt Sarah zusammen mit ihrer Freundin Rachel unter dramatischen Umständen die Flucht.

Eintritt frei, bitte anmelden unter demokratie@alter-gasometer.de

Kultur ist wieder möglich, aber es müssen ein paar Sachen beachtet werden. Wir bitten Sie deshalb, sich an unsere Hygienehinweise und Abstandsregeln zu halten. Das komplette Hygienekonzept finden Sie hier.

Damit es am Einlass schneller geht, können Sie bereits einen ausgefüllten Registrierungsbogen mitbringen. Die Datei zum Ausdrucken finden Sie hier.

Details

Datum
17.11.2020
Zeit
09:30 Uhr
Eintritt
kostenfrei
Veranstaltungsort
Saal
Kleine Biergasse 3
Zwickau, 08056

Website:
www.alter-gasometer.de
Kategorie
Kino
Veranstalter
Alter Gasometer e.V.