„3 Wände - 6 Filme“ - Die Kurzfilmtour durch Zwickau!

05.09.2019 (20:30),

Bildschirme erobern die urbanen Räume. Kaum noch eine Stadt ohne LED-Werbetafeln oder kleine Tablets in Bus- und Bahn, die den Menschen neue Antihornhautsalben, Haustechniker.innendienste oder das in Bälde eröffnende Katzencafé näherbringen wollen. Wir schließen uns dem mit Nachdruck an und formulieren es etwas um. Lasst uns durch die Stadt ziehen und Filme schauen. Keine lustigen Werbevideos, aber auserlesene Kurzfilme. Wir gehen über den Abend im Karawanenstil an drei verschiedene Orte der Zwickauer Innenstadt und schauen dort jeweils zwei Clips. Inhaltliche Schnittstelle werden die Themen Migration und Integration sein. Ganz unterschiedlich verpackt, mal lustig, mal ernst, mal animiert, aber immer mit Blick auf eine Gesellschaft, in der wir gerne leben wollen. 

Das Mitbringen von kleinen Sitzgelegenheiten, wie Decken oder Klappstühlen, sowie Getränken und Speisen ist ausdrücklich erlaubt.

 

20.30 Uhr
Parkplatz EDEKA Feller
Katharinenstraße 44
(am Ring neben Schloss Osterstein)

 

21.30 Uhr
Schotterparkplatz
neben Marienstraße 48
(gegenüber ARCADEN)

 

22.30 Uhr
Am Studierendenwohnheim
Haltestelle Zentrum

 

 

Eintritt frei!

 

Eine Veranstaltung im Rahmen der Interkulturellen Woche.

 

 

 

Die Kurzfilmtour durch Zwickau ist ein Gemeinschaftsprojekt des Büros der Gleichstellungs-, Ausländer-, Integrations- und Frauenbeauftragten der Stadt Zwickau und des Alten Gasometer e.V.

Zurück