Informationsveranstaltung zum IDAHIT: Zwickau liebt Vielfalt

17.05.2019 (17:00), Hauptmarkt Zwickau
IDAHIT - International Day Against Homo-, Inter- & Transhatred
 
Informationsstand mit Redebeiträgen zum IDAHIT auf dem Zwickauer Markt
 
Ziel ist die Förderung der demokratischen Kultur vor Ort sowie die Verbesserung von Mitbestimmung und Partizipation, die Bekämpfung von und präventive Arbeit gegen menschenfeindliche Verhaltensweisen und Gewalt, die Ermöglichung und Sichtbarmachung von alternativen Lebensentwürfen und Kulturen in der Stadt sowie die Sensibilisierung für sexuelle und geschlechtliche Vielfalt, Aufklärung über Diskriminierung und Abbauen von Vorurteilen.

Zwickau liebt Vielfalt

Zur Würde eines Menschen gehört auch das eigene Geschlecht. Respekt vor dem, was ein Mensch ist, schließt auch den Respekt für das Geschlecht des Gegenübers ein. 2017 wurde die Ehe „für alle“ geöffnet, seit dem 1.1.2019 besteht die Möglichkeit eines weiteren Geschlechtseintrages „divers“ neben „männlich“, „weiblich“ oder dem offenen Eintrag im Geburtenregister. Dies wollen wir zum Anlass nehmen, auf die Lebenssituationen von trans*- und intergeschlechtlichen sowie nichtbinären, homosexuellen, bisexuellen und queeren Menschen zu schauen und auf die bestehenden Diskriminierungen hinzuweisen.

Eine Veranstaltung im Rahmen der Tage der Demokratie und Toleranz der Zwickauer Region.

 

 

 

Veranstaltungsort: Hauptmarkt Zwickau

Eintritt frei

Veranstalter: Queeres Netzwerk Sachsen, Aidshilfe Westsachsen und TIAM e.V. (Trans-Inter-Aktiv in Mitteldeutschland e.V.)

Zurück