Späti Kino - Film: "Wunderkinder"

19.11.2019 (18:00), Ort wird noch bekannt gegeben

Das Zwickauer Jugendbuffet organisiert einen Späti mit dem Film „Wunderkinder“. 

Im Jahr 1941 leben die Kinder Larissa und Abrascha (gespielt vom Zwickauer Nachwuchsgeiger Elin Kolev) in einem kleinen Ort in der Ukraine. Während Larissa ein Ausnahmetalent am Klavier ist, beherrscht Abrascha die Geige bis zur Perfektion. Unterrichtet von ihrer Lehrerin Irina Salmonova, wächst der internationale Ruhm der Wunderkinder, die schon bald in Moskau für Stalin spielen. Die gleichaltrige Hanna Reich, die im selben Ort wie Larissa und Abrascha wohnt und ebenfalls Geige spielt, freundet sich mit den beiden an. Diese Freundschaft wird vor dem Hintergrund des 2. Weltkriegs jedoch auf eine harte Probe gestellt: Larissa und Abrascha sind jüdischer Abstammung, Hanna ist das Kind deutscher Eltern.

  • ab 18 Uhr Späti
  • 20 Uhr Filmstart
Eintritt: kostenfrei
Veranstalter: Alter Gasometer e.V.

Zurück