Auf dieser Seite finden Sie Informationen zur Barrierefreiheit im Alten Gasometer.

Behindertenparkplatz

Behindertenparkplätze befinden sich auf dem großen städtischen Parkplatz vor dem Alten Gasometer und sind entsprechend ausgeschildert. Zwei weitere Behindertenparkplätze stehen in der kleine Biergasse zur Verfügung.

Barrierefreies WC

Die barrierefreie Toilette befindet sich im Erdgeschoss des Vereinshauses. Vom Foyer des Alten Gasometer aus ist es über den Fahrstuhl erreichbar. Das Licht im WC funktioniert per Bewegungsmelder.

Begleitpersonen bei Veranstaltungen

Es ist für schwerbehinderte Menschen mit Merkzeichen „B“ im Ausweis möglich, eine Begleitperson zu Veranstaltungen mitzubringen. Diese muss keinen Eintritt bezahlen. Eine vorherige Anmeldung über unseren Ticketshop ist jedoch nötig.

Ermäßigungen

Unsere Ticketpreise unterliegen immer dem Prinzip der kulturellen Teilhabe und nicht der Gewinnmaximierung. Ob darüber hinaus bei einer Veranstaltung Ticketermäßigungen existieren, erfahren Sie auf den jeweiligen Veranstaltungsseiten.

Menschen mit Mobilitätseinschränkungen

Die Räume des Alten Gasometers sind für Rollstuhlfahrer*innen barrierefrei und jeweils ebenerdig erreichbar.

In den Saal gelangt man über den Foyer-Eingang (Glasbau). Dort befindet sich im hinteren Bereich ein Fahrstuhl.

Im Saal befinden sich außerdem Stellflächen für Rollstuhlfahrer*innen. Ein behindertengerechtes WC befindet sich im Vereinshaus.

Am Eingang des Vereinshauses befindet sich die Klingel in niedriger Höhe. Sie ist somit auch vom Rollstuhl aus erreichbar.

Da es im Vereinshaus eine historische Treppe im Eingangsbereich gibt, erfolgt der Zugang über das Foyer (Glasbau) und dort über den Fahrstuhl, welcher Ausgänge zu den Etagen des Vereinshauses hat.

Mit dem Fahrstuhl sind der Saal, der Jugendtreff, die Büroräume, der Beratungsraum, der Ticketshop, das Backstage, das behindertengerechte WC sowie der Mehrzweckraum erreichbar.

Wenn das Foyer geschlossen sein sollte oder Hilfe benötigt wird, bitte am Eingang des Vereinshauses klingeln.

Menschen mit Hörschädigung

Für Menschen mit Hörschädigung bieten wir bei einigen Veranstaltungen spezielle Angebote an. So gibt es z.B. Gebärdendolmetscher*innen oder auch Filme mit Untertiteln Audiodeskription. Wir informieren auf den Veranstaltungsseiten im Programm über die jeweiligen Möglichkeiten.

Menschen mit Sehbehinderung

Für Menschen mit Sehbehinderung bieten wir bei einigen Veranstaltungen spezielle Angebote an. So gibt es z.B. auch Filme mit Audiodeskription. Wir informieren auf den Veranstaltungsseiten im Programm über die jeweiligen Möglichkeiten.

Notsituationen

In Notsituationen, wie z.B. bei einem Feueralarm, sind unsere Mitarbeiter*innen instruiert, auf Menschen mit Behinderung besondere Rücksicht zu nehmen und ihnen z.B. beim Verlassen des Gebäudes über die Feuertreppe zu helfen.

Wenn Sie Fragen zum Thema haben, wenden Sie sich gern an unsere Mitarbeiter*innen: Kontakt

Wir arbeiten weiter am Thema Barrierefreiheit bzw. Barrierearmut und haben schon viele Ideen für ein inklusiveres Angebot im Alten Gasometer. Deshalb wird dieser Bereich der Website stetig aktualisiert und ergänzt. Es lohnt sich also, immer mal wieder reinzuschauen.